Unser Besuch vom Het Baarnsch Lyceum

Vom 27. März bis zum 02. April waren 9 Schüler*innen und zwei Lehrkräfte von unserer niederländischen Partnerschule Het Baarnsch Lyceum zu Besuch am LEB. Untergebracht waren unsere Gäste bei Schüler*innen der Höheren Handelsschule und des Wirtschaftsgymnasiums. In der Austauschwoche besuchten unsere Gastschüler*innen vormittags mit uns den Unterricht und lernten auch unsere duale Berufsausbildung kennen. Nachmittags fanden verschiedene Ausflüge rund um Bonn / Köln statt.

Am Montagnachmittag stand ein Besuch der Bonner Innenstadt für uns alle auf dem Programm. Im Anschluss an die Stadtführung zeigten wir unseren Gästen die Innenstadt und anschließend ruhten wir uns alle auf der Hofgartenwiese aus und nutzten die Zeit, um uns besser kennen zu lernen.

Auch für den Dienstag war ein gemeinsamer Ausflug geplant. Nach dem Unterricht war Schwarzlicht-Minigolf angesagt, was uns allen viel Spaß gemacht hat und uns als Gruppe näher zusammenbrachte.

Am Mittwochvormittag haben die niederländischen Schüler*innen einen Ausflug ins Bonner Haus der Geschichte gemacht und etwas über die Teilung und Einheit von Deutschland erfahren. Am Nachmittag haben wir unsere Austauschschüler*innen abgeholt und wir haben gemeinsam Zeit in der Stadt verbracht. Ein Highlight war das gemeinsame Essen im Tuscolo am Abend.

Den Donnerstagnachmittag haben die Austauschschüler*innen in Köln verbracht. Nachdem sie den Kölner Dom und weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt besucht hatten, waren sie noch gemeinsam shoppen. Gegen Abend sind alle wieder zu ihren Gastfamilien zurückgefahren und haben mit ihnen entspannt den Rest des Abends verbracht.

Am letzten Tag, auf dem Weg zum Café Blau in der Bonner Altstadt, haben wir uns zusammen die Kirschblüte in der Altstadt angeschaut. Nach dem gemeinsamen Mittagimbiss haben wir alle den Nachmittag zum Shoppen genutzt. Abends fand eine Abschiedsparty für unsere Austauschschüler*innen statt, die uns allen sehr gut gefallen hat.

Der Abschied der Gastschüler*innen am Samstag fiel uns natürlich etwas schwer, da wir uns in der Austauschwoche gut kennen gelernt haben und uns als Gruppe sehr gut verstanden haben.

Nun freuen wir uns auf den Gegenbesuch in den Niederlanden. Vom 09. bis zum 14 Mai fahren wir nach Baarn und nehmen dort an der Europawoche am Het Baarnsch Lyceum teil.

Zoe Hochstein, Angelina Mendes und Soheb Parsa

Unsere neue Schulpartnerschaft

Het Baarnsch Lyceum             LEB Bonn

8 Schulen aus verschiedenen europäischen Ländern (zuvor Bulgarien, Slowakei, Irland, Frankreich, Spanien, Niederlande, Deutschland, Großbritannien) entsenden ihre Schüler*innen nach Baarn (Niederlande). Dort wird über aktuelle europäische Themen in englischer Sprache debattiert. Untergebracht sind die Schüler*innen während dieser Zeit in Gastfamilien und natürlich finden auch Ausflüge nach Amsterdam und Den Haag statt. In diesem Schuljahr wird dieser Austausch vom 9. Mai bis zum 14. Mai 2022 stattfinden!

Der einwöchige Gegenbesuch in Bonn und somit auch am LEB ist vom 27. März bis zum 2. April 2022 geplant und findet coronabedingt ausnahmsweise vor der Niederlandewoche statt. Unsere niederländischen Gäste sind ebenfalls in Familien untergebracht, tauchen in die deutsche Sprache ein, lernen unsere duale Berufsausbildung kennen und nehmen an Ausflügen rund um Bonn/Köln teil.

Für alle eine riesige Chance unser buntes Leben in Europa kennenzulernen.

Jugend in der EU