EUROPA MACHT SCHULE

Europa macht SchuleDas Projekt EUROPA MACHT SCHULE, welches vom DAAD in Kooperation mit Erasmus organisiert wird, hat das Ziel den europäischen Zusammenhalt zwischen jungen Menschen zu stärken.

Konkret bedeutet das, dass Gaststudierende und Schülerinnen und Schüler gemeinsam ein Projekt zum Thema Europa erarbeiten. Der Gaststudierende kommt für ca. 5 Unterrichtsstunden in den Unterricht. In einer Abschlussveranstaltung wird das gemeinsame Projekt vorgestellt. So haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Projekt zu präsentieren, aber auch zu sehen, was in anderen Schulen entstanden ist. Sie kommen mit anderen Projektteilnehmenden ins Gespräch und stärkeren so ihre interkulturelle Kompetenz.

 

Nach der Präsentation erhält die Klasse ein Zertifikat über ihre Teilnahme.

Ansprechpartnerin für „Europa macht Schule“ am LEB:
Anja Warda Warda

EU-Projekttag 2022 – und das LEB macht mit!

Projekttag 2022Europa und seine Institutionen, die historische Entwicklung von EU und EURO, europäischer Austausch und internationales Kennenlernen über Erasmus+, Vorteile europäischen Miteinanders, Kennenlernen prägender Persönlichkeiten der EU-Geschichte, das Blicken „hinter den Vorhang“ bei anderen Nationen – in Zeiten wie diesen wird das immer wichtiger.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/europa/eu-projekttag-an-schulen
Der EU-Projekttag an Schulen war ein Aufhänger für uns am LEB, diese Themen noch mehr als sonst in das Bewusstsein aller Beteiligten am Schulleben zu bringen.

Projekttag 2022Wir entschlossen uns, diese Themen im Politikun-terricht zu behandeln und die Ergebnisse einiger Klassen als eine thematisch aufeinander abgestimmte Ausstellung der Schulgemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Ergänzt um ein interaktives Quiz konnten sich so alle Klassen unter Begleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer den Inhalten annähern. Am Projekttag selbst war sogar noch eine Begleitung durch Frau Warda und ihren Französischkurs durch die Ausstellung im Angebot. Diese wurde gerne angenommen – und am Ende gab es Applaus für die Ausstellung und die Begleitung!

 

Projekttag 2022Die Ausstellung wurde zusammenstellt von Klassen aus der Höheren Berufsfachschule (Höherer Handelsschule) und dem Wirtschaftsgymnasium mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern Frau Warda, Frau Elsing, Herr Hoffmann, Frau Gartmann und Frau Alders.

Die Ausstellung bleibt nicht nur für den einen „Europatag“, sondern ca. zwei Wochen zugänglich für alle interessierten Schülerinnen und Schüler.

Und im nächsten Jahr?Projekttag 2022

Da sind wir wieder dabei!

Sabine Alders

Europatag am LEB

Heute konnten sich die Schüler*innen über verschiedene Themen rund um Europa informieren und dabei einen guten Einblick erhalten, welche Möglichkeiten und Vorteile die EU ihnen als jungen Menschen eröffnet. Vorbereitet worden war dies in Unterrichtsprojekten verschiedener Klassen zum Thema EU.

 

 

Wir sind Europa: Teilnahme an der Europawoche unserer niederländischen Partnerschule Het Baarnsch Lyceum

Vom 09. Mai bis zum 14. Mai nehmen wir mit neun Schüler*innen aus der Höheren Handelsschule und dem Wirtschaftsgymnasium an der Europawoche unserer niederländischen Partnerschule Het Baarnsch Lyceum teil. Wir werden von den Gastfamilien sehr herzlich empfangen und erleben gemeinsam mit niederländischen, französischen, spanischen und ukrainischen Schüler*innen eine spannende Woche mit Debattiertraining und Ausflügen nach Amsterdam, Den Haag und Scheveningen.

Die Europawoche beginnt mit viel Emotionen. Nach einer lustigen Kennenlernrunde und dem gemeinsamen Hissen der Europaflagge verbringen wir aufregende Stunden in Amsterdam. Wir entdecken die Niederlande in einem spektakulären 5D-Flugerlebnis in der Show „This is Holland“, schlendern durch die Innenstadt und feiern Europa auf dem Pfannkuchen-Boot.

Professionelle Debattiertrainer geben der internationalen Gruppe von Schüler*innen Einblicke in die Grundlagen der Rhetorik und vermitteln, wie man in Debatten überzeugend den eigenen Standpunkt vertreten kann. In Kleingruppen erarbeiten die Schüler*innen Argumente zu kontroversen europapolitischen Themen und üben, Argumente aufzubauen und schlagfertig auf Argumente des Gegners einzugehen.

In Den Haag besuchen wir die Europäische Kommission. In Rollenspielen können die Schüler*innen nun das Wissen anwenden und lernen, wie in Europa Gesetze gemacht werden. Nach dem Besuch der Europäischen Kommission entdecken die Schüler*innen Den Haag. Besonders beeindruckt die Gruppe das größte Gemälde der Niederlande – das Panorama Mesdag. Hautnah erleben wir Scheveningen im Jahr 1881. Wie schön Scheveningen heute noch ist, erfahren wir im Anschluss an den Besuch des Panoramas. Bei strahlendem Sonnenschein verbringen wir den späten Nachmittag und frühen Abend am Strand.

Der Höhepunkt der Woche ist am Freitagabend der Debattierwettbewerb. Auf großer Bühne vor großem Publikum debattieren die Schüler*innen auf Englisch über Europapolitik und europäische Gesetzgebung. Die tolle internationale Abschiedsparty macht den Abend perfekt.

Beim Abschied am Samstag wird klar: Wir haben neue gute Freunde gefunden.

Christel Maas-Gierse & Sabine Porschen

Unsere neue Schulpartnerschaft

Het Baarnsch Lyceum             LEB Bonn

8 Schulen aus verschiedenen europäischen Ländern (zuvor Bulgarien, Slowakei, Irland, Frankreich, Spanien, Niederlande, Deutschland, Großbritannien) entsenden ihre Schüler*innen nach Baarn (Niederlande). Dort wird über aktuelle europäische Themen in englischer Sprache debattiert. Untergebracht sind die Schüler*innen während dieser Zeit in Gastfamilien und natürlich finden auch Ausflüge nach Amsterdam und Den Haag statt. In diesem Schuljahr wird dieser Austausch vom 9. Mai bis zum 14. Mai 2022 stattfinden!

Der einwöchige Gegenbesuch in Bonn und somit auch am LEB ist vom 27. März bis zum 2. April 2022 geplant und findet coronabedingt ausnahmsweise vor der Niederlandewoche statt. Unsere niederländischen Gäste sind ebenfalls in Familien untergebracht, tauchen in die deutsche Sprache ein, lernen unsere duale Berufsausbildung kennen und nehmen an Ausflügen rund um Bonn/Köln teil.

Für alle eine riesige Chance unser buntes Leben in Europa kennenzulernen.

Jugend in der EU

 

Team SchulpartnerschaftTeam Schulpartnerschaft

Frau Rademacher, Frau Porschen, Herr Bär, Frau Stausberg, Frau De Stefano

Frau Thomann, Frau Dr. Maas-Gierse, Frau Meesters, Frau Gartmann, Frau Hartkopf